Seminare

INHOUSE-SEMINAR ZUM BETRIEBSRENTENSTÄRKUNGSGESETZ

Zum 1.1.2018 wird das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft treten. Treffen Sie die richtigen Entscheidungen für Ihr Unternehmen hinsichtlich einer neu einzurichtenden oder bereits bestehenden betrieblichen Altersversorgung. Vermeiden Sie Haftungsrisiken und halten Sie den Verwaltungsaufwand der betrieblichen Altersversorgung gering – wir helfen Ihnen dabei.

IHR REFERENT

bAV-Flyer JanJAN ZÜLCH, RECHTSANWALT · FACHANWALT FÜR ARBEITSRECHT · SPEZIALIST FÜR BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG

Herr Zülch berät und vertritt seit vielen Jahren Mandanten im Bereich der betrieblichen Altersversorgung – von der Einrichtung oder Umstrukturierung der betrieblichen Altersversorgung bis hin zur Abwehr von behaupteten Versorgungsansprüchen im arbeitsgerichtlichen Verfahren.

SEMINARINHALTE

  • Die reine Beitragszusage – Voraussetzungen, gesetzliche Vorgaben, Vor- und Nachteile
  • Opting Out – wie Optionsmodelle zur Erhöhung des Verbreitungsgrades der betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung rechtssicher eingerichtet werden können
  • Die neue gesetzliche Pflicht zum Arbeitgeberzuschuss bei Entgeltumwandlung
  • Änderung von § 3 Nr. 63 EStG – steuerfreier Höchstbetrag, Vervielfältigungsregelung bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses, steuerfreie Nachzahlungen für Zeiten, in denen das Arbeitsverhältnis ruhte
  • Die gesetzliche Neuregelung zur Anrechnung einer Betriebsrente auf die staatliche Grundsicherung
  • Exkurs: Überblick zu dem ab dem 1.1.2018 geltenden Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitäts-Richtlinie (z.B. neue Unverfallbarkeitsvoraussetzungen, Pflicht des Arbeitgebers zur Dynamisierung von Anwartschaften ausgeschiedener Arbeitnehmer)

TERMINE / ANMELDUNG

Vereinbarung Sie mit uns einen Termin für ein Inhouse-Seminar. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.